deutsch schweiz  österreich  tschechisch  polnisch  englisch  niderlaendisch  franzoesisch  ungarisch
   Kontakt    Impressum    Datenschutz    Sitemap

Für jede Anforderung perfekt gerüstet:

 

Terrassen- / Balkonaufbau mit Dränagemörtel

Machen Ihnen Balkone mit geringer Aufbauhöhe Sorgen? Das TERRACHAMP-System bietet Ihnen eine einfache und unkomplizierte Lösung.

Der Aufbau von Terrassen und Balkonen mit einem Dränagemörtel erfreut sich allgemeiner Beliebtheit bei Verarbeitern. Neben der geringen Aufbauhöhe kann der Gesamtaufbau ohne weitere Zusatzkomponenten anderer Hersteller durchgeführt werden. Durch die Materialzusammensetzung wird langfristig kein Wasser im Verlege- und Fugenmörtel zurückgehalten.

Das Besondere hierbei: Der Dränagemörtel ist extrem dränagefähig und zudem frei von Kalk- und Zement. Dadurch wird eine Verstopfung des Dränagemörtels durch Kalk- und Silikatausblühungen verhindert. Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist, dass Untergründe, die eigentlich für die direkte Fliesenverlegung nicht geeignet sind, wie Bitumen- oder Kunststoffbahnen mit dieser Konstruktion dennoch fachgerecht und sicher ausgeführt werden können.

Diese Problematik trifft ein Verabeiter häufig an. Eine Abdichtung ist vorhanden (Bitumen- oder Kunststoffbahn), aber wie soll hier noch ein vernünftiger Aufbau mit Fliesen oder Naturstein entstehen?

Auf einer Abdichtung nach DIN 18195 wird eine 1-lagige PE-Folie auf einem Untergrund mit mindestens 1,5 –2 % Gefälle aufgebracht und im Randbereich an angrenzende Bauteile hinaufgeführt.

Nach Stellung eines Randdämmstreifens kann der Dränagemörtel mit einer Mindestärke von 2 cm aufgebracht, abgezogen und geglättet werden.

Der Kleber BTK 200 TERRACHAMP wird auf den Dränagemörtel mit dem für die Formatgröße passenden Zahnglätter aufgetragen.

Der getrocknete Belag wird mit dem Fugenmörtel BTF 200 TERRACHAMP und einem Fuggummi eingefugt und abgewaschen.